Frühjahrsputz für die grauen Zellen – Fastenzeit

Autophagie ist das Selbstreinigungsprogramm unserer Zellen, welches bei Nahrungsverzicht aktiviert wird – Anti-Aging von innen.

Am Aschermittwoch hat offiziell die christliche Fastenzeit begonnen.

Vorsätze, wie weniger Zucker, keinen Alkohol, oder sogar der Verzicht auf jede feste Nahrung begegnen mir in diesen Tagen.

Während die Fastenzeit zwischen Aschermittwoch und dem Osterfest neben der religiösen Tradition vor hundert Jahren auch noch ökonomische Gründe hatte – nämlich das Ende der Essensvorräte vom Winter – bekommt es heute in Zeiten von Instagram und Co. natürlich auch einen „Lifestyle“-Anstrich.

Viele Menschen nutzen diese Wochen des bewusst gewählten Verzichts für einen „Frühjahrsputz„; ein gründliches Aufräumen ähnlich den berühmt-berüchtigten Vorsätzen am Beginn des neuen Jahres.

Für unseren Körper spielt es tatsächlich keine Rolle, aus welchen Beweggründen wir uns entscheiden, dem bewussten Verzicht von Nahrung nachgehen: Die positiven Effekte, die damit für den Organismus einhergehen, setzen bereits nach 14 Stunden Fastenzeit ein und sind im Wesentlichen dem Prozess der Autophagie zuzuschreiben, über den ich in diesem Artikel schreiben möchte.

Weiterlesen!

Gute Vorsätze adé!

Ich güße euch, ihr lieben, fleißigen Blogleser und hoffe, ihr seid vor allem gesund in das neue Jahr hinein gerutscht!

Nun ist es schon fast eine Woche alt, dieses neue Jahr, und der eine oder andere hat sich mit Sicherheit schon an den berühmtberüchtigten Neujahrsvorsätzen versucht. Womöglich ist auch ein Teil schon daran gescheitert.

paper-3376854_1280

Die Tradition, sich Neujahrsvorsätze zu machen, hat sicherlich im Kern ihre Berechtigung und kann durchaus sinnvoll sein. Eine „Inventur“ – gedanklich, emotional, oder auch materiell – kann niemals schaden. Aber sie hat durchaus ihre Tücken…

Weiterlesen!

Motivation stärken

Wie im letzten Artikel angedeutet, kommt hier nun ein weiterer Beitrag zum Thema Motivation!

Motivation ist essenziell, um unsere Ziele zu erreichen. Vergleichbar ist sie etwa mit dem Treibstoff beim Auto. Ohne geht’s nicht. Ohne kommen wir nicht vom Fleck.
– Außer vielleicht durch Zufall. Allerdings ist in diesem Fall unwahrscheinlich, dass wir uns auch in die richtige Richtung bewegen…

Ziel-gerichtet Motivation aufzubauen ist Inhalt dieses Artikels.

Weiterlesen

Warum Veränderungen im Essverhalten so schwer sind…

Dies ist ein wirklich umfangreiches und gleichermaßen äußerst spannendes Thema, wie ich finde.

In diesem Artikel beschreibe ich potentielle Gründe, weshalb Veränderungen häufig scheitern – und zeige fünf Lösungsmöglichkeiten, wie du dennoch Veränderungen erfolgreich umsetzt!

Weiterlesen