Tag-Archiv: selektive Wahrnehmung

WAHRNEHMUNG Teil 1/3 In diesem Artikel geht es um das Thema Wahrnehmung, wie wir durch unsere Wahrnehmung unsere Welt erschaffen – und was das mit Coaching und persönlicher Entwicklung zu tun hat. Wahrnehmung ist ein gängiger Begriff in den verschiedensten Disziplinen wie Biologie, Psychologie, Medizin… Seine Bedeutung ist vielschichtig. Zunächst einmal betrifft Wahrnehmung unsere physischen Sinne: Wir unterscheiden visuelle (sehen), auditive (hören), kinästhetische (fühlen), olfaktorische (riechen) und gustatorische (schmecken) Sinneswahrnehmungen. Unsere Sinne ermöglichen es uns, mit unserer (Um-) Welt in Kontakt zu kommen. Was wir an Reizen über unsere Sinne aufnehmen, wird im Gehirn in komplexen Vorgängen ausgewertet und dem verarbeitet, was wir „für wahr nehmen“. Unser Gehirn verarbeitet unsere Sinneseindrücke, das Ergebnis dieser Verarbeitung ist unsere „Wahr-Nehmung“. Etwas zu nehmen – anzunehmen – ist ein aktiver Prozess. Wenn auch die genauen Vorgänge im Gehirn unbewusst sind, ist unsere Wahrnehmung…

Weiterlesen

1/1