Veganes Bananenbrot

Wenn die Bananen doch mal drüber sind… oder auch schon gänzlich schwarz. – kein Grund zum Wegwerfen!

Einfach ein leckeres und saftiges Bananenbrot in 15 Minuten daraus zaubern!

20180718_072728.jpg

HIER kommt das Rezept!


Zutaten

  • ca. 400 Gramm reife Bananen (etwa 3 Stück)
  • 200 g Dinkel- (vollkorn) -mehl
  • 100 ml Pflanzenmilch
  • 100 gr Pflanzenöl
  • 40 gr Kakaopulver
  • Süßung nach Belieben, theoretisch 50 g z. B. Kokosblüten- oder Rohrohrzucker
    (es geht auch ganz ohne, denn die Banenen sind ja süß; in dem Fall einfach etwas mehr Mehl zugeben, wenn der Teig zu flüssig sein sollte)
  • Vanilleextrakt /-zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Zubereitung

  • Alle Zutaten in die Schüssel – mit Knethaken gründlich vermixen, sodass ein schöner, klebriger Teig entsteht
  • in eine runde Form geben –
  • FERTIG!

nagut,

  • …nur noch Backen… bei 180 Grad Umluft etwa 35 Minuten (Stäbchenprobe machen!)

20180718_072653.jpg

Voilà!

Und guten Appetit!

Autor: Elina Herrmann

Hallo liebe/r Leser/in! Mein Name ist Elina Herrmann und ich lebe in Berlin. Ich liebe die Natur, gutes Essen und Fitness - alles, was zu einem genussvollen Leben dazu gehört. Als Psychologin und Ernährungsberaterin schreibe ich in meinem Ernährungs- und Lifestyleblog "Great Life Nutrition" meine Gedanken zu den facettenreichen Zusammenhängen zwischen Ernährung und ganzheitlichem Wohlbefinden auf - auch Rezepte dürfen natürlich nicht fehlen! Darüber hinaus gibt es den Reiseblog "Two_In_Peru", der mich im Sommer 2018 zwei Monate lang durch Peru und Chile begleitet hat. Viel Freude beim Lesen! Eure Elina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s